- About | Das Podium

Das Podium

About

RRRaboutRaoul Riegler, 1961 in Graz geboren. 1983 stand er erstmals als Kasperl auf der Bühne und hat daraufhin das Grazer Kasperltheater gegründet.
Bislang sind unzählige Produktionen, durchschnittlich zehn Kasperlproduktionen mit rund 80 Aufführungen pro Jahr, in den letzten 33 Jahren entstanden, rund 200 000 Besucher waren schon beim Grazer Kasperl im Orpheum Graz. 1987 schuf Raoul Riegler erste Hörspiele mit seinem Label „Kasperl Records“. Mittlerweile gibt es 23 Kasperltonträger.
Die erste Regie für ein „großes Theater“ hatte Raoul 1992 mit dem Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ für den  Theaterverein „Das Podium“ geführt . „Das Podium“ wurde 1962 von Raouls Vater, Prof. Erwin Riegler 1962 gegründet.
Seit 1999 ist Raoul Riegler regelmäßig als Märchenregisseur & Dramaturg tätig:

Unter seiner Leitung entstanden Märcheninszenierungen von bekannten Volksmärchen der Gebrüder Grimm und Kunstmärchen von Wilhelm Hauff und Hans Christian Andersen.
Nach dem Tod seines Vaters am Silvestertag 2008 fasste Raoul Riegler den Entschluss, das Lebenswerk seines Vaters fortzuführen und leitet den Theaterverein „Das Podium“.
Neben den regelmäßigen Märchenaufführungen vor allem im großen Saal des Grazer Orpheums, im Kristallwerk und im Dom im Berg gibt es beim Podium von Oktober bis Juni jeden Donnerstag die Theaterschule für Leute von 5 – 15 Jahren. Zur Zeit nehmen 24 TheaterschülerInnen am Unterricht teil. Als Songwriter arbeitet Raoul Riegler mit den Komponisten Viktor Beck und Dr. Chris Grenz zusammen. Für jede Theaterproduktion werden neue Songs geschrieben und komponiert.

 

AR aboutAndrea Riegler, 1973 in Innsbruck geboren, hat den Schulabschluss an der Höheren technischen Bundeslehranstalt für Kunst und Design in Graz absolviert.  Seit dem Jahr 2002 ist Andrea Riegler regelmäßig für den Theaterverein „Das Podium“ und für das “ Grazer Kasperltheater“ tätig. In ihrer Werkstatt sind die zahlreichen zum Teil sehr großformatigen Bühnenmalereien für die Märchenaufführungen des Podiums entstanden. Auch die dazugehörigen Theaterplakate, Theaterpuppen und Theaterkostüme werden von Andrea Riegler gestaltet.

Mit ihrem Mann, den beiden Söhnen (Tilman geb.2005; Cornelius geb. 2008) und der Tochter Vilma (geb. 2012) lebt Andrea Riegler in Graz. Das kreative Arbeiten an künstlerischen Projekten gehört zum Familienalltag.

2015 wurde von der die Familie Riegler der Entschluss gefasst ein neues Puppentheater mit großen  Puppen ins Leben zu rufen. Andrea Riegler baut die märchenhaften Theaterpuppen, für den Puppenbau verwendet sie leichte Materialien und hat dafür ganz eigene Techniken entwickelt. Die großformatigen Malereien im Bühnenhintergrund sind aufwändig und in einem unverwechselbaren Stil gemalt. Raoul kann seine Fähigkeiten als Texter, Dramaturg und darstellender Künstler und Puppenspieler einbringen und führt die Regie. Die erste Produktion im Herbst 2015 „Der Froschkönig“ wurde vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen. Die Musik wird extra zu den Stücken von Viktor Beck & Raoul Riegler komponiert und komplettiert das Theatererlebnis so auch akustisch.